Doppelpunkt Unterliederbach e.V. – gemeinschaftliches Wohnprojekt in Frankfurt

Da der 3. Tag des offenen Wohnprojekts aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant vor Ort bei den einzelnen Projekten stattfinden konnte, hatte das Netzwerk Frankfurt für Gemeinschaftliches Wohnen e.V. die Veranstaltung kurzerhand ins Internet verlegt. Der organisatorische und logistische Aufwand für die Veranstalter, auch aufgrund der Kurzfristigkeit der Entscheidung, ist nicht zu unterschätzen. Dafür, dass das Event dennoch so reibungslos ablief, gebührt dem Team des Netzwerks ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön!

Die einzelnen Beiträge können nun auf der Video-Plattform Youtube nachgeschaut werden. Wir waren am späten Nachmittag an der Reihe, unser Projekt vorzustellen. Für die Bewohner saßen Susanne und John vor der Kamera, außerdem wurde Andreas Obst als Organisator der Lebenshilfe-WG in unserem Projekt telefonisch zugeschaltet. Das Interview wurde von Birgit Kasper geführt.

Wir danken dem Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V. für die Möglichkeit, uns beim 3. Tag des offenen Wohnprojekts zu präsentieren, und insbesondere Birgit Kasper und ihrem Team für die technische Unterstützung und den wunderbaren Ablauf der Veranstaltung. Es war uns eine große Freude und wir könnten uns gut vorstellen, dass ein Online-Beitrag auch zukünftig ein Teil des Tags der offenen Wohnprojekte bleibt.

Oben findet ihr die Links zu unserem Interview (Dauer: 30 Minuten) und zur Seite des Netzwerks. Im Programm der Veranstaltung findet ihr hinter jedem Projekt einen Link zu den einzelnen Interviews, so dass ihr auch die anderen Projekte kennenlernen könnt.